Welches Format ist für dich das richtige?

1 Tag

  • 1 Tag
  • Bei
  • Nutrition plan
  • Mobility and agility training
Zum Angebot

2 Tage

  • Daily workouts
  • Monthly check-ins
  • Nutrition plan
  • Mobility and agility training
Zum Angebot

Hallo 👋

Ich bin KP, erfahrener Strategie-Trainer für Digitalgenturen, Software-Dienstleister, Designstudios und Beratungen.

Und zwar für jene, die nicht wie üblich nur für die Umsetzung von Projekten beauftragt werden wollen, sondern Wert auf Mitgestaltung der Strategie legen.

Denn sie haben verstanden, dass gemeinsame Strategiearbeit mittel- und langfristig zu einer stärkeren Kundenbindung, zu erfolgreicheren Projekten und zu mehr Umsatz führt.

Happy Customers

"KP hat uns gezeigt, wie wir sehr einfach und strukturiert ..."

- Michael Ahlf (GF, Make Studio)

"Wir konnten die neuen Skills schon gleich in der Woche Nach dem Training anwenden, Kunde mega happy!"

- Marcus Neumann (GF, child studio for applied strategy)

"Die 2 Tage mit KP waren intensiv und vor allem extrem lohnenswert, extrem guter ROI."

- Andreas Hell, Senior Manager, Diconium

Mehr Kundenbindung

☞ durch Einbeziehung des Top-Managements

Während die Umsetzung von Projekten auf Kundenseite von operativen Projektverantwortlichen gesteuert wird, braucht es für die Auseinandersetzung mit strategischen Kontexten die Beteiligung der Chefetage. Dabei entstehen neue, wertvolle Beziehungen, die auf Strategieebene gepflegt und vertieft werden. 

☞ durch einen gemeinsamen Nenner

Strategie beginnt immer mit der Schaffung eines geteilten Bezugsrahmens, in dem alle relevanten Informationen, Perspektiven, Annahmen, Daten und Rollen in einem Big Picture in Zusammenhang gebracht werden. Je stärker sich dieser Rahmen als gemeinsamer Nenner etabliert, desto mehr fühlen sich die Beteiligten auch untereinander verbunden.

☞ durch die intensive Auseinandersetzung mit Kundenzielen

Grundlage einer guten Beziehung ist echtes Interesse am Gegenüber. Das zeigt sich in der Qualität der Auseinandersetzung mit den Herausforderungen und Ambitionen der Menschen auf Kundenseite. Je intensiver dieser Kontext betrachtet wird, desto vertrauensvoller und nachhaltiger wird die Zusammenarbeit im Projekt.

Mehr Projekterfolg

☞ durch die ganzheitliche Betrachtung von Projektkontexten

Projekterfolg lasst sich nicht garantieren, wohl aber lassen sich die Erfolgschancen steigern. Besonders wirkungsvoll ist dabei die ganzheitliche Betrachtung des Projekts in seinem strategischen Kontext, vor allem mit Blick auf die erfolgskritischen Risiken. Je eher diese Risiken erkennbar sind und behandelt werden, desto wahrscheinlicher wird der Projekterfolg.

☞ durch Verständnis für Sinn und Zweck des Projekts

Projektaufträge enthalten selten Informationen, auf welches strategische Kundenziel die zu entwickelnde Lösung einzahlt oder wie das zu lösende Problem validiert wurde. Dabei gilt: je klarer und nachvollziehbarer der Sinn und Zweck des Projekts, desto besser die taktischen Entscheidungen in der Umsetzung und erfolgreicher das Projekt.

☞ durch mehr Identifikation mit Kundenprojekten

Strategiearbeit bedeutet immer eine aktive Beschäftigung mit spannenden Fragestellungen. Das erfordert Fokus und die Bereitschaft zur Vertiefung. Je mehr wir uns auf ein Projekt konzentrieren und je tiefer unser Verständnis wird, desto stärker wird unsere Projekt-Verbundenheit. Wie entwickeln ein persönliches, motivierendes Interesse am Erfolg.

Mehr Umsatz

☞ durch zusätzliche Tagessätze

Ganz einfach: zusätzliche Strategiearbeit kostet zusätzliche Zeit, die dem Kunden in Rechnung gestellt wird. Auch wenn eine initialer Strategie-Workshop zur Auftragsklärung u.U. noch unter Vertriebsaufwand verbucht wird, wirkungsvolle Strategiearbeit funktioniert nur dann, wenn sie kontinuierlich stattfindet. 

☞ durch höhere Tagessätze für Strategieberatung

Eine Grundprinzip im B2B-Honorargeschäft ist: Je strategischer die Agenturleistung, desto höher der Tagessatz. Oder anders formuliert: Je höher das Gehalt der beteiligen Personen auf Kundenseite, desto höher des Honorar. Voraussetzung ist, dass die Leistung souverän und kompetent erbracht wird.

☞ durch langfristige Zusammenarbeit über das aktuelle Projekt hinaus

Durch die sich stärkende Kundenbindung (siehe oben) und steigende Kundenzufriedenheit durch Projekterfolge (siehe oben) erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für Anschlussprojekte oder ggf. sogar Retainer für enorm. Entscheidend ist, dass die Kunden diese Effekte auch wahrnehmen und in Beziehung setzen mit der erbrachten Leistung.

Du führst eine Agentur oder Beratung und möchtest mehr Kundenbindung, Projekterfolg und Umsatz?

Dann lass uns sprechen.

SCHEDULE A SESSION